Con-Tex Rechensysteme

Lamellenspiralrechen

Lamellenspiralrechen

Anwendung:

Mittelrechen zur Vorklärung von kommunalem und sonstigem Abwasser, der Zulauf kann über Schwerkraft oder Pumpen erfolgen.

Funktionsweise:

Das Abwasser durchströmt ein bewegliches Rechensieb, das motorgetrieben um eine Welle rotiert. Das auf der Rechentrommel zurückgehaltene Rechengut wird durch einen feststehenden Kamm zusammengeschoben und abtransportiert.

 Vorteile:

  • besonders geeignet bei beengten Platzverhältnissen
  • für mittelgroße bis große Anlagen geeignet
  • einfache Wartung und lange Lebensdauer
  • zuverlässige automatische Reinigung der Filterdurchlässe
  • integrierter Notüberlauf

 

Systemoptionen: 

  • Rechenspaltmaß wählbar zwischen 3, 6, 8 oder 10 mm
  • Einbau in Kanal oder Wanne mit Anschluss an Rohrleitung
  • Integration einer Rechengutpresse optional

Kontakt

 
logo

Wasseraufbereitung mit System